Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  john wayne
  


https://myblog.de/jahvibe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Warum 1 € 50€ wert sein kann und anderer juristischer Schwachsinn

 

Heute um 11 20 war meine Gerichtsverhandlung aufgrund

Diebstahls geringwertiger Sachen

Diese Sachen (egtl nur eine Sache) waren in diesem Fall geringwertig weil es sich um eine riesige schwarz-,rot-,goldfarbene Plastiktrompete im Wert von einem Euro handelte...die von mir und einem Freund dessen Vorname mit T anfängt und mit ristan aufhört im volltrunkenen Zustand aus der Auslage eines 1€Shops entwendet wurde...da die Tat nicht bestritten wurde und der Staatsanwalt ein auf Ehre und Anstand pochender Hornbrillen tragender Paragrafenreiter war....wurde ich letzendlich nach 5 min
Verhandlung zu einer Geldstrafe von 50 € verurteilt die an eine gemeinnützige Einrichtung zu zahlen ist.....Somit hat der Diebstahl einer 1 € Trompete für die Menschen( in Afrika ) denen dieses Geld zukommt letzendlich den Wert von 50 €.....

Fazit:Wir klauen weiter für die dritte Welt.........

 

15.8.06 13:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung